Huvafen Fushi: Relaunch setzt neue Maßstäbe auf den Malediven

Huvafen Fushi erstrahlt nach einer umfassenden Schließung von mehreren Monaten und aufwendigen Umbaumaßnahmen erneut als wahrgewordener Barfuß-Luxus-Traum in einer Neuinterpretation seiner glamourösen Persönlichkeit. Die innovativen Wohnräume in Form von Naturbungalows und Pavillons am Strand und über Wasser mit bis zu 800 m2, wurden klug gestaltet, um bedeutungsvolle Reisen für den anspruchsvollen Gast von morgen zu kreieren.

Huvafen Fushi_Aerial2

Neuer Look für die Malediven-Ikone
Huvafen Fushi liegt im Nord-Malé-Atoll – nur 30 Minuten mit dem Speedboot vom internationalen Flughafen entfernt – und ist somit die richtige Mischung aus fernem Inseltraum und angenehmer Anreise. Das luxuriöse Hideaway ist eine der ersten Adressen auf den Malediven und setzt mit seiner Wiedereröffnung erneut hohe Maßstäbe. Die 46 Villen und Bungalows – je mit eigenem Pool – strahlen mit dem türkisblauen Ozean und dem weißen Sandstrand um die Wette und fügen sich dabei geschmeidig in die tropisch üppige Insellandschaft.

Huvafen Fushi_Ocean Bungalow with pool_loungeNoel Cameron, General Manager von Huvafen Fushi, schwärmt: „Wir sind überglücklich über die Wiedereröffnung unseres geliebten Inselresorts. Das Engagement und die harte Arbeit, die in diese Renovierung gesteckt wurden, sind in jedem Detail sichtbar. Wir freuen uns darauf, unsere Gäste willkommen zu heißen.“

Das Highlight des Umbaus sind die zwei neuen 350 Quadratmeter großen Two-Bedroom-Ocean-Pavillons mit Panoramablick auf den Infinity-Pool vor Meereskulisse. Das von der umgebenden Natur inspirierte Designethos von Huvafen Fushi verkörpert eine minimalistische, moderne Ästhetik, die mit der natürlichen Schönheit der Insel harmoniert. Die Architektur der Unterkünfte zeichnet sich durch die luxuriöse Ausgestaltung mit vielen Holzelementen aus. Bei der Inneneinrichtung dominiert ein stilvolles Design mit warmen, gedämpften Naturtönen und Nuancen in türkisblau, braun und creme sowie innovative Materialien und matte Oberflächen, die edel kombiniert sind. Die kreative Verbindung von Holz, Stein, Glas und organischen Textilien ermöglicht fließende Übergänge zwischen den Innen- und Außenbereichen.

Huvafen Fushi_Two Bedroom Beach House with PoolUnd so gelingt es der Designphilosophie die Voraussetzungen für ein verbessertes und luxuriöseres Erlebnis zu schaffen, bei dem Gäste in eine Atmosphäre raffinierter Eleganz eintauchen und den mühelosen Service genießen können, für den Hufaven Fushi so berühmt ist. Diese Servicequalität zieht sich durch alle Angebote und Aktivitäten der Trauminsel, unterstrichen vom persönlichen Butlerservice „Thakuru“, der den Gästen 24/7 zu Diensten steht.

Zeit zum Wiederentdecken

HUV_23_DEC_11 DRONE Salt-43

Neben den exklusiven Unterkünften erwarten die Gäste der „Trauminsel“, wie Huvafen Fushi übersetzt heißt, weitere Annehmlichkeiten, für die die Insel seit Jahrzehnten geschätzt wird. Das „Huvafen Spa“ ist das bis heute weltweit einzige Unterwasser-Spa seiner Art, das während der Treatments zum Erkunden des Meeresleben des inseleigenen Riffs einlädt. Besonders spannend wird der Besuch des SpaQuariums bei Nacht, wenn die Korallen biolumineszieren. Für weitere Entspannung sorgt das „Lonu Veyo“ am Strand, ein Salzwasserbecken für besondere Floating-Erlebnisse.

Huvafen Fushi_Underwater SpaAufsehenerregend ist ebenso das “Vinum“, der einzige unterirdische Weinkeller im Indischen Ozean, acht Meter tief unter der Erde. Den Gästen eröffnet sich hier ein Refugium mit bis zu 5.000 erlesenen Tropfen. Hier arrangiert Huvafen Fushi den Gästen Degustationsmenüs und exklusive Dinner der Extraklasse unter schwebenden Kunstinstallationen. Kulinarisch bietet das Boutique-Resort eine breite Auswahl an Stil- und Geschmacksrichtungen in vier erlesenen Restaurants und zwei Bars. Huvafen Fushi_Vinum

Nicht nur das Signature Restaurant SALT mit seiner japanischen Küche mit peruanischen Einflüssen, auch die vielen idyllischen Orte für unvergessliche Destination Dining-Erlebnisse verzaubern die Gäste: ob beim Sandbank-Dinner, einem privaten Sunset-Essen am Pool oder bei Kerzenschein unter Wasser im “Latitude 4°“.

Wer die Insel trotz all dieser Erlebnisse verlassen möchte, taucht ab in die Unterwasserwelt oder steigt auf das 65 Fuß lange, traditionelle Dhoni-Holzboot und entdeckt die Schönheit des Ozeans und seiner Trauminsel Huvafen Fushi aus einer anderen Perspektive.

www.huvafenfushi.com

Reinste Romantik vor Kilimandscharo-Kulisse

2023-GP-olDonyoLodge-AHP-380

Die atemberaubend schöne Gegend der Chyulu Hills in Kenia ist unglaublich vielfältig und bietet spektakuläre Ausblicke auf das fast 6.000 Meter hohe Massiv des Kilimandscharo. Keine andere Lodge in Afrika bietet ein so breites Spektrum an Erlebnissen in einem so privaten Umfeld wie die Ol Donyo Lodge. Das macht die Lodge aus dem Portfolio von Great Plains besonders attraktiv – nicht nur für Abenteuersuchende, sondern auch für Love Birds.

ol Donyo Lodge is located on over 111,000 hectares of private land in the heart of the Chyulu Hills, between Kenya’s Tsavo and Amboseli National Parks. The property, honed from the ancient lava rock spewed out of Kilimanjaro 360,000 years ago, creates a timelessness that touches everyone visiting us. Safari experiences include horseback safaris, mountain bike safaris, guided walking safaris and open vehicle game drives.

Out of Africa-Romantik in der Ol Donyo Lodge

Wer sich Kenia mit der Trendstadt Nairobi als Reiseziel auswählt, kommt nicht an der Ol Donyo Lodge vorbei. Es ist das Flitterwochenziel schlechthin. Keine der acht Suiten der Lodge sind genau gleich, aber einheitlich ist die Aussicht auf den Kilimandscharo und das berühmte Wasserloch der Lodge sowie die Sternenbetten auf der Dachterrasse jeder Suite, die zum Schlafen unter afrikanischem Nachthimmel einladen. Hinzu kommt der Komfort der Lodge mit exzellenter Küche – die Ol Donyo Lodge gehört zu einem von drei Häusern in Kenia, die sich zu Relais & Châteaux zählen dürfen -, mit Pärchen-Spa-Behandlungen auf dem Zimmer, Infinity-Pool und mehreren Lounges. Die Deluxe-Pool-Suiten bieten eine harmonische Mischung aus modernen und rustikalen Unterkünften und verschmelzen mit der Landschaft. Die Ol Donyo Lodge ist ein perfekter Zufluchtsort für Love Birds und Hochzeitsreisende mit all seinen romantischen Glanzpunkten wie einem morgendlichen Ausritt durch die Prärie mit den Lodge-eigenen Pferden zu einem unvergesslichen Buschfrühstück unter einem Akazienbaum, einem privaten Sundowner mit Champagner und Blick über die Ebene zum Kilimandscharo, einem Dinner für Zwei auf der Terrasse der eigenen Suite unter den Sternen, während man dem Brüllen der Löwen lauschen kann, aber auch einem Champagner- & Kerzenschein-Schaumbad.

2023-GP-olDonyoLodge-AHP-294

Trauung auf Massai-Art

Und sogar eine Trauung oder eine Erneuerung des Gelübdes auf einmalige Art im Rahmen einer Massai Zeremonie ist möglich. Dieses Erlebnis wird das Paar nicht nur ein Leben lang miteinander verbinden, sondern schließt auch das Land und seine Menschen für immer in sein Herz ein. Braut und Bräutigam können ihre eigene Hochzeitskleidung tragen oder sich in traditionelles Massai-Hochzeitsgewand kleiden lassen. Der Hochzeitssegen findet bei Sonnenuntergangsstimmung unter einer wunderschönen Akazie draußen in der Savanne statt. Krieger der Massai werden zusammen mit den Ältesten singen und tanzen. Anschließend beginnen die Ältesten mit der Segnung des Paares. Der Guide der Gäste wird während der Zeremonie alles ins Englische übersetzen. Traditionell tauchen die Ältesten anschließend ein Bündel Grashalme in Kuhmilch und bespritzen die Füße, Köpfe und Hände des Paares. Danach können die Gäste sich dem Gesang und Tanz der Massai anschließen. Wer möchte, feiert in der Lodge weiter mit einem traditionellen Abendessen am Lagerfeuer im Boma der Lodge. Das versammelte Team der Ol Donyo Lodge singt und tanzt, während das Brautpaar seine Hochzeitstorte anschneidet.

Wer kann schon behaupten, seinen ehelichen Segen von Massai erhalten zu haben? An einem Ort, der authentischer nicht sein könnte, umringt von bezaubernder Landschaft und wilden Tieren, die diese Region zu einem der vielfältigsten Safari- und Tierbeobachtungserlebnisse Ostafrikas machen.

2023-GP-olDonyoLodge-AHP-399

www.greatplainsconservation.com

(C)Great Plains/Andrew Howard

Baros Maldives: Das ikonische Inselresort feiert sein 50-jähriges Bestehen

©Baros Maldives_Aerial View_LR

 

 

 

 

Dem luxuriösen Inselresort Baros Maldives steht ein außergewöhnlicher Meilenstein bevor: am 3. Dezember feiert die Insel ihr 50-jähriges Bestehen – mit einem positiven Blick in die Zukunft und dem anhaltenden Versprechen eines authentischen Maledivengefühls.  

Im Nord-Malé-Atoll gelegen, nur eine 25-minütige Fahrt mit dem Schnellboot vom internationalen Flughafen entfernt, ist Baros zum Symbol maledivischer Gastfreundschaft geworden. Als drittes Resort, das auf den Malediven eröffnet wurde, empfing Baros im Dezember 1973 erstmals Gäste. Sieben Zimmerblöcke mit Wänden aus Palmblättern, Dächern aus Kokosnussstroh, Sandböden und umfunktionierten Schiffskojen spiegelten eine Ära der Einfachheit wider. Bei der Ankunft sprangen die Gäste von einem traditionellen maledivischen Dhoni und wateten durch die sanfte Brandung, um die unberührten Küsten zu erreichen. Süßwasser war ein Luxus, der in Eimern ankam, und die Meeresbrise war die einzige verfügbare Klimaanlage. Damals dauerte es vom Flughafen aus mit dem Dhoni zwei Stunden, bis die Gäste Baros erreichten. Diese frühen Besucher waren begeisterte Taucher, angezogen von der Aussicht auf ein unberührtes Naturschutzgebiet. Baros wurde zu ihrer Leinwand, einem Ort, an dem sie bei Mondlicht gegrillten Fisch genießen konnten, während sie Geschichten mit ihren maledivischen Gastgebern teilten und den Sternenhimmel darüber betrachteten.

Ein goldenes Jubiläum authentischer maledivischer Gastfreundschaft, Tradition und Innovation

Baros Reise ist von Innovation geprägt. Im Jahr 1984 wurde die erste Entsalzungsanlage des Landes errichtet und damit ein neuer Maßstab für Innovation im Luxustourismus gesetzt. Es war eines der ersten Resorts, das Open-Air-Badezimmer sowie die stilvollen Over-Water-Bungalows einführte, die heute ein Symbol für die Malediven sind. Das zweistöckige Lighthouse Restaurant über dem Wasser und das ikonische Piano Deck in der Lagune sind beide ein Beweis für Baros Engagement für zeitlose Eleganz.

Schon damals erkannten die Eigentümer der Insel, das örtliche Familienunternehmen Universal Enterprises, dass die wahre Essenz von Baros in seiner unberührten Schönheit lag. Während andere sich der Moderne zuwandten, entschied sich Baros dafür, seine Strukturen mit der Natur zu verknüpfen und die üppige Vegetation der Insel in die Architektur einzubinden. Auf den Einsatz von künstlichem Schatten wurde zugunsten der Erhaltung der üppigen Vegetation der Insel verzichtet, darunter 374 Palmen, die noch heute die Insel zieren – ein Beweis für die Hingabe der Eigentümer an die Umwelt und die Geschichte der Insel als Kokospalmenplantage.

Unter den Wellen verbirgt Baros einen weiteren Schatz – ein erstklassiges Hausriff voller Leben. Dieses Meereswunderland, nur einen kurzen Spaziergang von den Gästevillen entfernt, ist bis heute ein Paradies für Taucher und Schnorchler. Die Leidenschaft und das Engagement des ansässigen Meeresbiologen zeigen sich in Initiativen wie dem Coral Cube-Projekt, das Gäste dazu einlädt, sich aktiv am Schutz der Riffe zu beteiligen und die Unterwasserschönheit zu pflegen und zu erhalten.

Die Magie von Baros Maldives – sein Team

Während sich viele Resorts ausschließlich auf ökologische Nachhaltigkeit konzentrieren, weitet Baros dieses Ethos auf seine Mitarbeiter aus. Bei Baros sind die meisten Mitarbeiter Malediver und auch das Managementteam besteht zu über 50 % aus Einheimischen – eine Seltenheit in der maledivischen Hotelbranche. Das Baros-Team besteht aus engagierten Mitgliedern, von denen einige seit Jahrzehnten für das Unternehmen tätig sind. Teammitglieder wie Mohamed Zihunee, der über 41 Jahre lang im Dienst war und die Mitarbeiter-ID Nummer eins besaß, oder Ibrahim Afzal, der bereits im Alter von 16 Jahren als Hilfskraft zu Baros kam und nach 36 Jahren derzeit als Wäschereimanager im Housekeeping fungiert, verkörpern die Seele von Baros. Dies sind nur einige Beispiele für die dauerhaften Bindungen, die auf dieser Insel entstanden sind. Auch der Stammgastanteil von Baros ist nicht weniger beeindruckend und liegt bei über 30 %, wobei einige Gäste bereits über 50-mal zu Besuch waren.

Da wundert es nicht, dass Baros auch bei Gästebewertungsplattformen stets an der Spitze steht und zahlreiche Auszeichnungen gewonnen hat. Das Inselresort wurde 2022 zum siebten Mal in zehn Jahren von den World Travel Awards zum „romantischsten Resort der Welt“ gekürt.

Auch zu Beginn seines sechsten Jahrzehnts bleibt Baros stolz maledivisch und fest in seinem Ethos verwurzelt. Dabei steht die Reise im Vordergrund, nicht das Ziel. In einer Welt, die sich verändert, ist Baros ein entscheidener Beweis dafür, was die Malediven sein sollten – ein reines und unprätentiöses Erlebnis. In einer Welt, in der andere darum wetteifern, zu zeigen, was die Malediven sein können, bleibt Baros entschlossen, dafür einzutreten, was sie sein sollten. Eine Ikone in der sich verändernden maledivischen Landschaft, eine Bastion lokaler Werte und ein Zeugnis scharfsinniger Innovation und unvergänglicher Schönheit.

Website: www.baros.com

Video

Great Plains’ Sitatunga Private Island eröffnet in Botswana

Great Plains, das legendäre Ökotourismus-Unternehmen, freut sich, die Eröffnung von Sitatunga Private Island bekannt zu geben. Das Réserve Collection Camp im oberen Teil des Okavango Deltas in Botswana ist von Wasser umgeben und wurde beinahe vollständig aus recyceltem Material gebaut.

Sitatunga Private Island wurde auf einem erhöhten, umlaufenden Deck aus Eisenbahnschwellen zwischen Ebenholzbäumen errichtet und bietet Platz für maximal vier Erwachsene in zwei separaten Privatsuiten. Die geräumige Sitatunga Private Island Suite mit Doppelbett bietet zusätzlichen Platz für vier Erwachsene oder eine Familie mit zwei Erwachsenen und bis zu drei Kindern auf einer Gesamtfläche von 607 m².