THE NAUTILUS MALDIVES – Ein Ort fernab der Zeit

The Nautilus Maldives Beach Residence (3) exterior_LR

In unserer hektischen Welt, mit dem allgegenwärtigen Druck des Alltags und Zeitmangel für das Wesentliche – wer sehnt sich da nicht danach, aus diesem Hamsterrad auszubrechen? Wer träumt nicht manchmal davon, dem ganzen Alltagsstress zu entfliehen und sich auf eine tropische Insel zurückzuziehen, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint? Mit der Eröffnung von The Nautilus wird es ab Januar 2019 dieses Hideaway geben. Die Philosophie der Malediveninsel sieht vor, den Gästen absolute Freiheit zu schenken, an einem Ort, wo Zeit keine Bedeutung hat und Konventionen keine Rolle spielen. Das Ergebnis ist ein durch und durch maßgeschneiderter Service. Die einzige Vorgabe ist der natürliche Rhythmus der Natur bestehend aus Sonnenaufgang, Sonnenuntergang und Gezeiten.

Ein außergewöhnliches Freiheits-Konzept

Im Einklang mit seinem modernen Bohème-Lebensstil setzt The Nautilus Maldives keine Vorgaben und hindert seine Gäste an nichts. Die Restaurants kennzeichnen absolute Flexibilität was Öffnungszeiten und die Auswahl an Menüs betrifft. Die Speisekarten werden als Anregung für ein Gespräch mit dem Chefkoch aufgefasst. Letztlich entscheidet der Gast, was er gerne essen möchte. Auf Wunsch probiert sich der Chef gerne am individuellen Lieblingsgericht oder kreiert Spezialitäten nach Wunsch. Die Gäste können sich am Pool Deli den ganzen Tag über an den Gourmet-Leckereien bedienen. Jede der 26 Houses und Residences ist mit Tee, Kaffee, Wasser und einer Auswahl an Softgetränken ausgestattet. Frühstückszeit ist immer dann, wenn dem Gast danach ist und genau an dem Ort auf der 242 x 249 Meter großen Insel, der beliebt. Spa-Behandlungen sind ohne Terminabsprache möglich.

 

Angenehmerweise gibt es in diesem Luxusresort keine Kleiderordnung und barfuß gehen ist ausdrücklich erwünscht – sogar in den Restaurants. Ist erstmal ein Wunsch geäußert, lässt der Villa Captain genau diesen auch schon Wirklichkeit werden: Ausflüge zur weltbekannten Hanifaru Bay, Schwimmen mit Walfischen, Haien und Manta Rochen, Tauchen entlang an bunt schillernden Korallenriffen, entlegene Sandbänke erkunden, Picknick auf verlassenen Inseln oder einfach auf der inseleigenen Yacht über den Ozean gleiten – das sind nur einige der zahlreichen maßgeschneiderten Abenteuer, auf die sich die Gäste freuen können. The Nautilus Maldives wird Erlebnisse, Ausflüge und Abenteuer kreieren und die Gäste zur gewünschten Zeit an den gewünschten Ort bringen – von Mitternachtsschwimmen in leuchtendem, phosphoreszierendem Wasser begleitet von einer Meeresbiologin, über Erkundungen verlassener Inseln oder sich treiben lassen in einem Pool voller Sterne unter der Milchstraße.

Gäste, die nach einem Urlaub voller Achtsamkeit suchen, sind herzlich eingeladen an den täglichen Yoga-, Meditations- und Fitnessstunden teilzunehmen. Wassersportaktivitäten wie Schnorcheln an dem inseleigenen hervorragenden Hausriff, Kajaken in einem gläsernen Kanu oder Stand-up-Paddling sind ebenso kostenfrei: hier entscheiden die Gäste, wann sie ihr Abenteuer beginnen wollen – ganz ohne Druck, einem festen Zeitplan folgen zu müssen.

The Nautilus Maldives ist ein Ort, wo Zeit ihre Bedeutung verliert und FREIHEIT großgeschrieben wird.

The Nautilus Maldives

Das Inselbijou mit nur 26 Houses und Residences umgeben von einem Korallenriff, befindet sich im Baa Atoll, UNESCO Biosphären Reservat. In diesem Hideway im Bohème-Stil wartet eine kaleidoskopische Wunderwelt von unglaublichem Meeresleben darauf, entdeckt zu werden. Gebaut von einem maledivischen Unternehmer ist dies sein ultimatives Projekt, geschaffen, um seine persönliche Vision von dem Besten, was Luxus sein kann zum Ausdruck zu bringen– nicht nur auf den Malediven, sondern weltweit. Zur Feier des individuellen Geistes, bietet The Nautilus eine Befreiung von zeitlichen Vorgaben und bedingungslose Freiheit. Ein Ort zum Teilen und Kennenlernen, wo Gäste ermutigt werden, sie selbst zu sein und ihre eigene persönliche Reise zu formen. Und insbesondere, um die Menschen zu feiern, mit denen sie zusammen sind, auf die Art und Weise, in der sie es wünschen. Denn letzten Endes sind es diese einfachen Dinge, die die elementaren Freuden des Lebens ausmachen – die Fähigkeit einfach sein zu dürfen.

Die Preise im The Nautilus Maldives beginnen bei EUR 1.680 für zwei Personen in einem Beach House mit Pool inklusive Frühstück und Pool Deli Zugang.

Werden Sie Teil der Geschichte von The Nautilus Maldives:

https://www.instagram.com/thenautilusisland

https://www.facebook.com/TheNautilusIsland

https://twitter.com/nautilusisland

Haritha Villas + Spa – Design-Juwel inmitten eines grünen Paradieses

Haritha zugeschnitten

Haritha Villas + Spa, das Boutique Hotel im Südwesten Sri Lankas, eröffnet im Herbst 2018. Es verbindet die Authentizität des Landes mit modernem Design und dem Komfort eines Luxusaufenthaltes.

Haritha bedeutet auf Singhalesisch Natur. Der Name für das Dschungelresort könnte nicht besser gewählt sein. Umgeben von dichtem Regenwald und tropischer Vegetation liegt dem Haritha Villas + Spa ein großes Reisfeld zu Füßen, durch das wilden Pfauen stolzieren.

Moderne Architektur für Designliebhaber 

Alle Gästevillen schmiegen sich an einen palmenbewachsenen Hang. Ganz oben thronen zwei majestätisch koloniale Gästehäuser – typisch für Sri Lanka. Die weiteren sieben der insgesamt neun fulminanten, eleganten Villen brechen mit ihrem Design und Dekor aus. Sie wirken pur und modern. Die einzelnen Villen bestehen aus lokalen Materialien, teilweise graben sie sich richtig in den Hügel hinein. Der Blick geht hinaus auf ein Reisfeld, das jeden Abend im Sonnenuntergang badet, und auf das umliegende Naturspektakel. Alltag, Lärm und Hektik sind eine ganze Welt entfernt.

Der englische Architekt Gary Fell (GFAB), der einige der schönsten und luxuriösesten Resorts in Indonesien geschaffen hat, kreierte Haritha Villas + Spa als perfekte Verbindung von Design und Natur.

Klares Villendesign im Dschungel Sri Lankas

Auf Sri Lanka spielt sich das Leben im Freien ab und das spiegelt die Architektur von Haritha wider. Fell arbeitete mit viel Glas, um die Natur in den Raum einzuladen. Auch das Restaurant wurde entsprechend luftig erbaut, es gibt wenig Wände und viel offene Fläche mit direkter Verbindung zur Urkraft der Insel.

Tageslicht durchflutet die Villen, große Fenster und eine weite Terrassentür verbinden das Innere mit dem Außen. Natürliche Materialien wie Holz, Stein, Marmor bilden einen edlen Mix, der auf moderne Weise Ruhe und Geborgenheit vermittelt. Stoffe in warmen Farbtönen verströmen Behaglichkeit und persönliche Atmosphäre. Der besondere „Haritha-Style“ ist durchsetzt mit feinen Akzenten, elegant und klar entworfen.

Jede Villa besitzt ihren eigenen Salzwasser-Pool sowie großzügige, teils überdachte Außenflächen, um Sonne und Schatten gleichermaßen zu genießen. Die zwei kolonialen Villen teilen sich einen großen Salzwasser-Pool.

Über Haritha Villas & Spa:

Das luxuriöse Haritha Villas + Spa liegt eine knapp zweistündige Fahrt südlich vom internationalem Flughafen Colombo entfernt im Süd-Westen der Insel. Die kulturträchtige Stadt Galle Fort befindet sich in 25-minütiger Entfernung.

Die Architektur des Haritha Villas & Spa mit nur 9 Villen ist sehr modern und gliedert sich dennoch gut in die umgebende Natur ein. Das Meer ist nur 900 Meter entfernt und sorgt für eine angenehme Brise. Das Haritha-eigene Tuk Tuk ermöglicht den Gästen zwischen Dschungel- und Beach-Feeling zu wechseln, wie es ihnen beliebt.

Das Restaurant verwöhnt seine Besucher nicht nur mit einem fantastischen Blick über die Reisefelder, sondern auch mit authentischer Fusionsküche.

Im Haritha Spa können Gäste in die Welt des Ayurveda eintauchen und weitere internationale Massagetechniken genießen.

Webseite: www.harithavillas.com

 

 

BAROS Maldives – Eine Welt voll maßgeschneiderter Abenteuer

1805_BAROS_1

Seit Jahren an der Spitze der besten Resorts auf den Malediven ist BAROS Maldives nicht nur ein idyllisches Reiseziel, sondern bietet seinen Gästen auch eine Vielzahl an maßgeschneiderten Aktivitäten, um die Urlaubstage unvergesslich zu machen.  

Auf BAROS können die Gäste nicht nur auf höchstem Niveau entspannen, sondern auch unvergessliche Abenteuer erleben –  sei es Manta Rochen zu entdecken und ihnen Namen zu geben, das schwarze Korallenriff zu erkunden, den Zauber der Unterwasserwelt beim Tauchen zu entdecken, Hochseefischen oder Inselausflüge zu erleben.

Abenteuer: Tauchparadies BAROS Maldives

BAROS Maldives ist berühmt für sein wunderschönes Hausriff und das eindrucksvolle Tauchparadies in unmittelbarer Nähe. BAROS Maldives bietet Unterwasserfans die Möglichkeit eine Patenschaft für den selbst entdeckten Manta Rochen zu übernehmen, indem sie an einer Studie der Divers Baros Maldives, dem Resort eigenen 5-Sterne Gold Palm PADI Tauchzentrum, teilnehmen.

Das Zentrum arbeitet an der Konservierung der vielfältigen Unterwasserwelt und führt kontinuierlich Studien und Erhebungen durch, unter anderem eine Studie zur Identifizierung der zahlreichen Manta Rochen Arten, die sich über verschiedene Tauchgebiete in der Nähe der Insel erstrecken.

Auf den Spuren des geheimnisvollen Riffs der schwarzen Koralle

Ein Tagesausflug an Bord eines traditionellen Dhonis ist ein unvergessliches Erlebnis. Die Gäste können in Begleitung eines erfahren Schnorchel Lehrers in die geheimnisvolle Unterwasserwelt am „Schwarzen Korallenriff“ eintauchen, das bekannt ist als Schnorchel- und Tauch- Paradies. Der persönliche Baros Maldives Guide geleitet seine Gäste an der Riffmauer, einem Ort von eindrucksvollem, farbenfrohem Unterwasserleben, entlang. Der dreistündige Ausflug endet mit einem Picknick, das an Bord des Dhonis serviert wird.

Abenteuer: Inselausflug

Eine besondere Art und Weise die maledivische Kultur kennenzulernen, ist der Besuch anderer Inseln im Atoll. Gäste haben die Möglichkeit, die Resort eigene Luxusyacht, Serenity, für eine private Tour zu mieten oder sich für den Inselausflug einer exklusiven Gruppe anzuschließen. Der Besuch eines Inseldorfes ist die perfekte Art, den maledivischen Lifestyle kennenzulernen. Auf allen Inseldörfern, und wenn sie noch so klein sind, findet sich eine Moschee und eine Schule, sowie ein Fischerhafen und ein öffentliches Erholungsgebiet. Lokale Shops bieten besondere Souvenirs. Ebenso verlockend ist die Möglichkeit, eine unbewohnte Insel zu erkunden und dort ganz ungestört Zeit am Strand zu verbringen.

Abenteuer: Hochseefischen

Pures Abenteuerfeeling und Spannung kommt beim Hochseefischen auf, wenn das tiefblaue Wasser nach schnellen Hochseefischen wie den Segelfischen, Thunfischen, Speerfischen und Wahoos abgesucht wird. Die professionelle BAROS Besatzung hilft den Gästen, ihre Kraft auszutesten und den Fang ihres Lebens an Land zu bringen.

Abenteuer: Nooma Cruise

Mit ihrem elegant geschwungen Bug, einem großen Segel, strohbedecktem Dach und einer Sarong tragenden Besatzung von vier Personen, ist die “Nooma”, ein 19m langes Schiff, eine originalgetreue Nachbildung der traditionellen maledivischen Dhoni-Segelboote. Gäste auf der Suche nach romantischer Zweisamkeit können sich auf einen unvergesslichen Segeltörn auf hoher See freuen – je nach Wunsch gerne mit Schnorchel-Ausflug an einem geheimen Riff, Segeln in den Sonnenuntergang oder einem romantischen Dinner auf hoher See. Gaumenfreuden, die an Bord vom privaten Butler serviert werden, ein abgeschiedenes Sonnendeck für zwei am Bug und eine private Lounge ausgestattet mit Dusche, WC sowie einem klimatisierten Doppelbett, ein Nooma Cruise bietet den perfekten Rahmen für ein romantisches Once-in-a-lifetime Abenteuer auf dem Meer.

Über BAROS Maldives

Das luxuriöse BAROS Maldives liegt umgeben von Kokosnusspalmen, tropischer Vegetation, Korallenriffen und dem kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans im Nord Malé Atoll. Die Architektur des Resorts und seine 75 Villen (Overwater- sowie Strandvillen) gliedern sich perfekt in die Natur der kleinen Privatinsel ein.

BAROS erfüllt mit seinen drei Restaurants und zwei atmosphärischen Bars nahezu jeden kulinarischen Wunsch.

Die Divers BAROS Maldives PADI-Tauchstation bietet alles rund ums Tauchen und stimmt seine Unterwasser-safaris individuell auf die Gäste ab. Gemeinsam mit Meeresbiologen aus dem Marine Center lernen Gäste beim Schnorcheln im Hausriff mehr über das sensible Ökosystem und seine zahlreichen Bewohner. Privates Dinner auf der naheliegenden Sandbank oder eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang mit Champagner und Canapés sind weitere Highlights eines Aufenthalts auf BAROS.

Mit dem Schnellboot dauert der Transfer zum internationalen Flughafen von Malé lediglich 25 Minuten.

Website: www.baros.com

Der perfekte Ort für die romantischste Frage der Welt

1803_BAROS_2

Die Malediven zählen zweifelsohne zu den schönsten Orten der Welt. Ideale Voraussetzungen um dem geliebten Menschen umgeben von kristallklarem Wasser und weißen Sandstränden einen Heiratsantrag zu machen. BAROS Maldives ist die Bilderbuchszenerie für die große Frage. Mehrfach von den World Travel Awards als das „Romantischste Resort der Welt“ ausgezeichnet, ist BAROS mit seinen türkisfarbenen Lagunen und tropischer Schönheit, die ideale Ganzjahres-Destination für den unvergesslichen Antrag unter Palmen.

Für die Vermählungswilligen hat BAROS Maldives bereits ein schönes Portfolio an Ideen für den Heiratsantrag der ganz besonderen Art.

Für exklusive Privatsphäre – ein Antrag auf der Sandbank

Wer sich für einen Antrag auf der privaten Sandbank von BAROS Maldives entscheidet, der kann ganz sicher sein, dass der intime Moment von nichts und niemanden gestört wird. Der eigene Villa-Host arrangiert gemeinsam mit dem BAROS-Expertenteam alles so, dass das romantische Fest einzigartig ist und sich die beiden wichtigsten Personen des Abends ganz auf sich konzentrieren können.

Für Individualisten – ein Antrag auf dem Pianodeck

Wohl einer der malerischsten Orte, den man im Indischen Ozean finden kann, ist das romantische Pianodeck in der Lagune. Hier können sich Paare völlig ungestört ihre Liebe versprechen.

Für Romantiker – ein Antrag am Strand

Ein Dinner bei Kerzenschein am Strand verleiht dem Heiratsantrag einen besonderen Zauber. Das BAROS-Team unterstützt die Gäste bei der personalisierten Planung bis ins kleinste Detail.

Für Abenteuerlustige – ein Antrag unter Wasser

Ein Heiratsantrag unter Wasser umgeben von unglaublichem Meeresleben, gefolgt von einem traditionellen Dhoni-Segeltörn – das kann nur ein unvergessliches Erlebnis für den Liebsten oder die Liebste werden.

Über BAROS Maldives

Das luxuriöse BAROS Maldives liegt umgeben von Kokosnusspalmen, tropischer Vegetation, Korallenriffen und dem kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans im Nord Malé Atoll. Die Architektur des Resorts und seine 75 Villen (Overwater- sowie Strandvillen) gliedern sich perfekt in die Natur der kleinen Privatinsel ein.

BAROS erfüllt mit seinen drei Restaurants und zwei atmosphärischen Bars nahezu jeden kulinarischen Wunsch.

Die Divers BAROS Maldives PADI-Tauchstation bietet alles rund ums Tauchen und stimmt seine Unterwasser-safaris individuell auf die Gäste ab. Gemeinsam mit Meeresbiologen aus dem Marine Center lernen Gäste beim Schnorcheln im Hausriff mehr über das sensible Ökosystem und seine zahlreichen Bewohner. Privates Dinner auf der naheliegenden Sandbank oder eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang mit Champagner und Canapés sind weitere Highlights eines Aufenthalts auf BAROS.

Mit dem Schnellboot dauert der Transfer zum internationalen Flughafen von Malé lediglich 25 Minuten.

Website: www.baros.com

BAROS Maldives – Die festliche Zeit im „Resort Hotel of the Year 2017“

BAROS_Antrag 1

November 2017, BAROS/Malediven. Gerade von den Small Luxury Hotel Awards als Resort Hotel of the Year 2017 ausgezeichnet, verwöhnt BAROS Maldives seine Gäste dieses Jahr mit einem ganz besonderen Programm für die festliche Zeit. Vom 22. Dezember 2017 bis zum 2. Januar 2018 frönt das Inseljuwel dem Motto „Special Moments in Style“ und schafft ein stylisches Setting, in perfekter Harmonie mit der Üppigkeit und Schönheit der Natur.

Stilvoller Genuss auf höchstem Niveau ist das Markenzeichen von BAROS Maldives. Die festliche Zeit wird auf BAROS stimmungsvoll eingeleitet: Champagner Pairing Dinner im renommierten Fine-Dining Restaurant „The Lighthouse“ erwartet die Gäste ebenso sowie ein festliches Seafood festliches Seafood Teppanyaki  Menü im neu gestalteten Cayenne Restaurant. Glanzvolle Höhepunkte für den Weihnachtsabend und die Silvesternacht sind Gala- und Gourmetdinner. Am 25. Dezember und am 1. Januar 2018 werden die Gäste bei einem opulenten, feierlichen Frühstück verwöhnt. Ein spektakulärer Countdown auf der Insel heißt das neue Jahr angemessen willkommen.

Stimmungsvolle Zeit voll festlicher Highlights

Viele der ganz besonderen Momente bei BAROS Maldives, wie beispielsweise die festlichen Cocktail Parties, der Jubiläumsempfang und eine kulturelle Show am 26. Dezember, sind Geschenke des Hauses an seine Gäste. Weitere Highlights sind besondere Segeltouren bei Sonnenuntergang, Insel- und Angelausflüge sowie Ausflüge zu den Delphinen.

An den Abenden ist ebenfalls für Abwechslung gesorgt, denn von Jazz-Künstlern bis hin zu lokalen Bands ist musikalisch alles dabei, was zum Tanzen unter dem Sternenhimmel einlädt. Das neue Serenity Spa ist während der Festzeit durchgängig geöffnet, sodass neben all den kulinarischen Erlebnissen auch das körperliche Wohlbefinden nicht zu kurz kommt.

Über BAROS Maldives

Das luxuriöse BAROS Maldives liegt umgeben von Kokosnusspalmen, tropischer Vegetation, Korallenriffen und dem kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans im Nord Malé Atoll. Die Architektur des Resorts und seine 75 Villen (Overwater- sowie Strandvillen) gliedern sich perfekt in die Natur der kleinen Privatinsel ein.

BAROS erfüllt mit seinen drei Restaurants und zwei atmosphärischen Bars nahezu jeden kulinarischen Wunsch.

Die Divers BAROS Maldives PADI-Tauchstation bietet alles rund ums Tauchen und stimmt seine Unterwasser-safaris individuell auf die Gäste ab. Gemeinsam mit Meeresbiologen aus dem Marine Center lernen Gäste beim Schnorcheln im Hausriff mehr über das sensible Ökosystem und seine zahlreichen Bewohner. Privates Dinner auf der naheliegenden Sandbank oder eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang mit Champagner und Canapés sind weitere Highlights eines Aufenthalts auf BAROS.

Mit dem Schnellboot dauert der Transfer zum internationalen Flughafen von Malé lediglich 25 Minuten.

Website: www.baros.com

SHA Wellness Clinic – Ein gesunder Start in den Herbst

1709_SHA_1

Mit dem Herbst und dem Beginn der Erkältungszeit rückt oft auch das Bewusstsein für einen gesunden Lebensstil wieder stärker ins Zentrum. Gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und ausreichend Schlaf sind maßgebliche Faktoren, die das körperliche und geistige Wohlbefinden erhalten und für einen gesunden Start in die kalte Jahreszeit voll Vitalität sorgen. 

Energetisierende Ernährung basierend auf Ying & Yang-Prinzipien

Die SHA Wellness Clinic, Pionier und Marktführer im Bereich Medical Wellness, bietet ihren Gästen Einblicke in die Prinzipien der SHA Ernährung, die auf Ying & Yang-Werten beruhen. Demzufolge hat jedes Lebensmittel einen Ying- bzw. Yang-Charakter. Der Körper versucht stets einen Ausgleich zwischen diesen beiden Kräften zu erzielen. Ist ein Lebensmittel besonders Ying-lastig, wird der Körper nach einem entsprechend starken Yang-Produkt verlangen, um wieder in Balance zu kommen. Laut der Wissenschaft der SHA Ernährung sind Nahrungsmittel, die mittig angesetzt sind, also weder zu Ying- noch zu Yang-lastig sind, besonders bekömmlich. Je extremer der Kontrast, desto anstrengender ist es für den Körper.

Laut der Ernährungsexpertin Lola Garcia sorgt eine Ernährung, die sich nach diesen Prinzipien richtet,  für mehr Energie, Vitalität, einen aktiven Stoffwechsel, emotionale Stabilität, einen ausgeglichenen Säurehaushalt, mentale Klarheit und Ruhe.

Eine gesunde (Herbst-)Pause für den Geist

SHA definiert Gesundheit nicht im bloßen Fehlen von Krankheit, sondern als ganzheitlichen Zustand von Wohlbefinden, der auch die geistige Gesundheit einschließt. Um diese ganzheitliche Gesundheit dauerhaft zu erhalten, sind geistige Ruhepausen enorm wichtig. Mit Hilfe der neuen „Mind & Body“ Abteilung der SHA Wellness Clinic soll den Gästen dabei geholfen werden, dem täglichen Stress zu managen.

Über die SHA Wellness Clinic

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2008 empfängt die SHA Wellness Clinic ihre Gäste für einen präventiv-medizinischen Aufenthalt im luxuriösen Resort-Ambiente. 2015 wurde der Wellbeing Trakt auf 6.000 qm erweitert. Die Verbesserung und Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden durch die optimale Verbindung von fernöstlichen Techniken mit den neuesten Erkenntnissen der westlichen Medizin stehen im Fokus. Das Konzept der SHA Wellness Clinic ist das Resultat der persönlichen Erfahrung von SHA-Gründer Alfredo Bataller Parietti. Nach traditionellen medikamentösen – und leider erfolglosen – Behandlungen seiner Krankheit, an der er seit jungen Jahren litt, fand er die Lösung durch die Befolgung einer makrobiotischen Ernährung. Die ganzheitliche Philosophie der SHA Methode entwickelt sich seither mithilfe eines Teams aus Experten – allen voran dem berühmten Michio Kushi, der im Jahr 1995 zum Präsidenten der World Association of Natural Medicine ernannt wurde und als Vater der modernen Makrobiotik gilt. Die SHA Wellness Clinic nimmt im Bereich „Healing Holidays“ weltweit eine Vorreiterrolle ein.

Durch die Lage hoch oben in der spanischen Sierra Helada, einem Naturschutzgebiet mit Blick auf das malerische Städtchen Altea direkt am Mittelmeer, wird das Rundumpaket zur Bewahrung eines optimalen Gesundheitszustandes auf natürliche Weise durch ein mildes Mikroklima ergänzt.

www.shawellnessclinic.com/de

 

Im Fluss der Zeit – Schiffsreisen durch das unberührte Myanmar

1709_Bild4

Mandalay/Myanmar. Das Wort Heritage – Erbe – lässt bereits erahnen, um was es bei den Kreuzfahrten von Heritage Line geht: reisend auf einem Fluss Land, Leute und Kulturerbe kennen zu lernen. Auf dem luxuriösen Flusskreuzfahrtschiff „Anawrahta“ erleben die Gäste im geschichtsträchtigen Kolonial-Stil einen gelungenen Ausgleich von Zeit an Bord – mit der therapeutischen Wirkung des Flusses – sowie speziell ausgesuchten Landausflügen. Die Routen führen vorbei an traumhaften Landschaften, üppiger Vegetation, goldenen Tempeldächern, schillernden Pagoden und ursprünglichen Dörfern.

Ein Zuhause auf dem Wasser – das Schiff „Anawrahta“

Das schwimmende Luxusdomizil, benannt nach dem einstigen burmesischen König Anawrahta, mit vier Decks fasst insgesamt 23 Kabinen. Die kleinste Schiffskabine misst 32m2, die größte 90m2. Alle fünf Kategorien – von Deluxe bis zur royalen Suite – haben einen privaten Balkon und ihr eigenes Design, das die Geschichtsträchtigkeit des Landes widerspiegelt. An Bord gibt es eine Außen-Bar, ein ausgezeichnetes Restaurant mit lokalen wie internationalen Hochgenüssen, ein Spa mit Sauna sowie auf dem obersten Deck einen großzügigen 360°-Pool und Sonnenliegen.

„Ancient Capitals” & „Golden Land Voyage“  Flussreisen zwischen Mandalay und Bagan

Der Fluss Ayeyarwady entspringt den Gletschern des Himalayas und schlängelt sich 2.200 km durch Myanmar, um schließlich in den Indischen Ozean zu münden. Jahrhunderte an Geschichte liegen an seinen Ufern. Entlang der „Ancient Capital“-Route können die Passagiere der „Anawrahta“ Zeugen dieses Kulturerbes werden. Das Programm kombiniert Ausflüge zu den eindrucksvollsten Tempeln der Region mit Besuchen von lokalen, von Handwerk geprägten Dörfchen. Hier gewähren die Bewohner Einblick in ihre Traditionen und Waren.

Die Schiffsreise ist zudem gespickt mit detailreichen Höhepunkten wie einem High Tea-Picknick in den Ebenen von Ava und einer Pferdekutschfahrt, mit der diese einstige königliche Metropole des ehemaligen Burmas erkundet wird. Die Städte Mandalay und vor allem Bagan sind die Höhepunkte und Eckpfeiler der maximal 5-tägigen Cruise, die in beiden Richtungen gebucht werden kann.  Morgendliche Yogastunden auf dem Sonnendeck bereiten Körper und Geist auf den Tag voll neuer Eindrücke vor. Die Gäste dürfen bei Vorführungen traditioneller Tänze und burmesischer Musik sowie Koch-Kurse tief in die Kultur des Landes eintauchen.

Diese Routen können fast ganzjährig wahlweise mit zwei, drei oder vier Übernachtungen gebucht werden. Preis ab 759 USD pro Person inklusive Vollpension sowie aller Ausflüge einschliesslich Getränke-Paket. Diese Schiffstour lässt sich in ein Komplett-Paket einer Myanmar-Rundreise integrieren, um so die Highlights Zentral-Myanmars zu entdecken.

Heritage Line führt in Myanmar auf vier Routen durch die Flusslandschaften des Ayeyarwady und Chindwin: „Ancient Capital“ (Mandalay – Bagan) und  „Golden Land Voyage“ (Bagan – Mandalay) im Zentrum des Landes, „Exotic Chindwin“ (Mandalay – Homalin – Bagan) in den unberührten Nord-Westen, sowie „Impressive Gorges“ (Mandalay – Katha – Mandalay) in den Norden des Landes. Die Dauer der Reisen variiert zwischen zwei, drei vier, sieben und elf Nächten an Bord der „Anawrahta“. Die Monate September bis März bieten sich besonders an, Myanmar zu entdecken.

Über Heritage Line:

Heritage Line, eine Luxus-Cruise-Line mit Sitz in Ho-Chi-Minh-Stadt (Vietnam), ist Südostasiens renommiertes Flusskreuzfahrtunternehmen für Routen durch geschichtsträchtige Landschaften in Vietnam, Kambodscha und Myanmar. Während des Aufenthalts auf einem der fünf Schiffe und den Ausflügen an Land  lernen die Passagiere Kultur und Bewohner des Landes auf ganz besondere Art und Weise kennen.

Authentisches  Design, sorgfältige Aufmerksamkeit auf jegliche Details, wohldefinierte Intimität und vor allem eine herzliche Gastfreundschaft gepaart mit außergewöhnlichen Reisebegegnungen charakterisieren Heritage Line Kreuzfahrten auf den legendären Gewässern in Südostasien wie der Halong Bay (Vietnam), dem mächtigen Mekong (Vietnam & Kambodscha) sowie den exotischen Flüssen Ayeyarwady und Chindwin (Myanmar).

Webseite: www.heritage-line.com

Video: www.vimeo.com/heritageline

BAROS Maldives: Neuer Look & Taste im Cayenne Restaurant

1709_BAROS!

BAROS Maldives ist weit über die eigenen Inselgrenzen hinaus dafür bekannt, das Zuhause für anspruchsvolle Gourmets zu sein. Eines der drei à la carte-Restaurants hat nun mit neuem Look und Taste wiedereröffnet – das traditionsreiche Cayenne Restaurant.

Die Gäste von BAROS Maldives schätzen die kulinarische Vielfalt der drei Restaurants sowie zwei Bars der Insel. Im Rahmen der kürzlich abgeschlossenen Umgestaltung des Cayenne Restaurants findet das kulinarische Leben nun noch privater statt, denn die neuentstandenen, überdachten Pavillons, das verlängerte Holzdeck und das erweiterte Dach  im typisch maledivischen Stil sorgen für noch mehr Exklusivität.

Wer es geselliger mag, dem bieten die verbesserten Teppanyaki Plätze, eine Form der japanischen Kochkunst, Unterhaltung mit anderen Gästen sowie dem Chefkoch persönlich. Von hier aus kann man ihm bei der Zubereitung der Speisen aus nächster Nähe beobachten.

Auch kulinarisch sorgt das Cayenne Restaurant für Neuigkeiten, denn Fleisch und fangfrischer Fisch wird nun auf dem neuen Grill in einer Kokosnuss Schale zubereitet. Auch Vegetarier kommen im Cayenne Restaurant mit einer großen Anzahl an neuen Gerichten – inspiriert von der maledivischen, mediterranen, thailändischen, indischen und asiatischen Küche – voll auf ihre Kosten.

In der neuen Show-Küche zeigt das Team von BAROS Maldives den Gästen, was erst kürzlich wieder ganz offiziell im Rahmen der „International Culinary Challenge and Exhibition“ unter Beweis gestellt wurde: BAROS Maldives gewann beim diesjährigen Wettbewerb die meisten Medaillen aller teilnehmenden 67 Resorts auf den Malediven. Darunter auch die Auszeichnung für den Chefkoch Ibrahim Nathif als „Most Outstanding Chef in the Maldives“ sowie als „Best Maldivian Chef“.

Über BAROS Maldives

Das luxuriöse BAROS Maldives liegt umgeben von Kokosnusspalmen, tropischer Vegetation, Korallenriffen und dem kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans im Nord Malé Atoll. Die Architektur des Resorts und seine 75 Villen (Overwater- sowie Strandvillen) gliedern sich perfekt in die Natur der kleinen Privatinsel ein.

BAROS Maldives erfüllt mit seinen drei Restaurants, dem 24 Stunden in Villa Dining Service sowie den zwei atmosphärischen Bars nahezu jeden kulinarischen Wunsch. Für noch mehr Abwechslung sorgen private Dinner auf der naheliegenden Sandbank oder eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang mit Champagner und Canapés.

Die Divers BAROS Maldives PADI-Tauchstation bietet alles rund ums Tauchen und stimmt seine Unterwasser Safaris individuell auf die Gäste ab. Gemeinsam mit Meeresbiologen aus dem Marine Center lernen Gäste beim Schnorcheln im Hausriff mehr über das sensible Ökosystem und seine zahlreichen Bewohner.

Mit dem Schnellboot dauert der Transfer vom und zum internationalen Flughafen von Malé lediglich 25 Minuten.

Website: www.baros.com

BAROS Maldives: Neuvorstellung: Serenity Spa Konzept

Serenty Spa I

BAROS/Malediven. Das Spa von BAROS Maldives ist seit jeher eine beliebte Ruheoase für die Gäste auf der mehrfach ausgezeichneten Boutique-Insel. Neu ist die namentliche Umbenennung dieses Ruhepols in „Serenity Spa“ und der damit einhergehenden Einführung neuer Spa Produkte, die dem Konzept und dem Spa-Menü frische Ideen geben.

Der neue Name „Serenity Spa“ wird dem Gefühl gerecht, das sich einstellt, wenn Gäste das große Holz-Tor passieren und die wenigen Schritte über den angelegten Wasserweg in das Herz des Spas gehen. Dort angekommen, nimmt der ganz eigene sinnliche Serenity Spa-Duft die Gäste mit in eine der fünf privaten Spa Suiten, die sich in einem wahren Garten Eden verteilen.

Gemeinsam mit den geschulten Experten des Serenity Spas können sich Gäste von BAROS Maldives therapeutische Programme zur Verjüngung, Entspannung, Belebung oder aber zum Loslassen persönlich zusammenstellen lassen.

Das Serenity Spa von BAROS Maldives arbeitet mit den Linien Elemis (England), TheraNaka (Afrika) sowie Coola (USA).

Aus mehr als 30 verschiedenen Treatments dürfen die Gäste von BAROS Maldives am Anreisetag  eine 15 minütige, kostenfreie Behandlung wählen, um sich mit dem neuen Spa Konzept vertraut zu machen und um herauszufinden, welches der Treatments das persönliche „Serenity Gefühl“ am besten untermalt.

Über BAROS Maldives

Das luxuriöse BAROS Maldives liegt umgeben von Kokosnusspalmen, tropischer Vegetation, Korallenriffen und dem kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans im Nord Malé Atoll. Die Architektur des Resorts und seine 75 Villen (Overwater- sowie Strandvillen) gliedern sich perfekt in die Natur der kleinen Privatinsel ein.

BAROS erfüllt mit seinen drei Restaurants und zwei atmosphärischen Bars nahezu jeden kulinarischen Wunsch.

Die Divers BAROS Maldives PADI-Tauchstation bietet alles rund ums Tauchen und stimmt seine Unterwasser Safaris individuell auf die Gäste ab. Gemeinsam mit Meeresbiologen aus dem Marine Center lernen Gäste beim Schnorcheln im Hausriff mehr über das sensible Ökosystem und seine zahlreichen Bewohner. Privates Dinner auf der naheliegenden Sandbank oder eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang mit Champagner und Canapés sind weitere Highlights eines Aufenthalts auf BAROS.

Mit dem Schnellboot dauert der Transfer zum internationalen Flughafen von Malé lediglich 25 Minuten.

Website: www.baros.com

BAROS Maldives: Wiederholungstäter auf der romantischsten Insel im Indischen Ozean

1606_BAROS_1

BAROS/Malediven. BAROS Maldives wurde durch die World Travel Awards 2017 erneut als romantischstes Resort auf den Malediven ausgezeichnet. Doch das ist nur einer der Gründe, warum das deutsche Ehepaar, Anita und Manfred Muench, die Insel bereits zum 55. Mal besuchten.

Das erste Mal bereiste das Paar BAROS Maldives im Jahr 1984. Zu dieser Zeit gab es auf der Insel zwar kein warmes Wasser, aber schon damals verliebten sich die beiden in den besonderen Robinson Crusoe Charme und das romantische Ambiente auf BAROS Maldives.

Über die Jahre kam die Familie in der Regel zwei Mal pro Jahr nach BAROS. Der 50. Aufenthalt kam auf Einladung von BAROS Maldives zustande und erst dann wurde den beiden klar, wie oft sie diese Insel schon bereist hatten.

Herr und Frau Muench erklären Ihre tiefe Verbundenheit mit der Insel damit, dass sie sowohl die Insel, als auch das Personal in Ihrem Wachstumsprozess begleitet haben. Daraus entstanden Freundschaften, die bis heute Bestand haben.

BAROS Maldives erfreut sich über mehr als 30% an Gästen, die immer wieder zu BAROS Maldives zurückkehren.

Über BAROS Maldives

Das luxuriöse BAROS Maldives liegt umgeben von Kokosnusspalmen, tropischer Vegetation, Korallenriffen und dem kristallklaren Wasser des Indischen Ozeans im Nord Malé Atoll. Die Architektur des Resorts und seine 75 Villen (Overwater- sowie Strandvillen) gliedern sich perfekt in die Natur der kleinen Privatinsel ein.

BAROS erfüllt mit seinen drei Restaurants und zwei atmosphärischen Bars nahezu jeden kulinarischen Wunsch.

Die Divers BAROS Maldives PADI-Tauchstation bietet alles rund ums Tauchen und stimmt seine Unterwasser-safaris individuell auf die Gäste ab. Gemeinsam mit Meeresbiologen aus dem Marine Center lernen Gäste beim Schnorcheln im Hausriff mehr über das sensible Ökosystem und seine zahlreichen Bewohner. Privates Dinner auf der naheliegenden Sandbank oder eine Bootsfahrt in den Sonnenuntergang mit Champagner und Canapés sind weitere Highlights eines Aufenthalts auf BAROS.

Mit dem Schnellboot dauert der Transfer zum internationalen Flughafen von Malé lediglich 25 Minuten.

Website: www.baros.com